Heimteams bessern Punktekonto auf

Fußball Nachholspiele in der Kreisoberliga

Zwickau. 

Die Teams aus der Kreisoberliga haben sich endgültig in die Winterpause verabschiedet. Am Sonntag fanden die letzten beiden Nachholspiele statt - dabei haben jeweils die Heimmannschaften gejubelt. Die SG Motor Thurm hat einen 3:0-Sieg gegen den FSV Limbach-Oberfrohna gefeiert. Dadurch überwintert das Motor-Team auf dem siebenten Platz. Der SV Blau-Gelb Mülsen hat sich zum Hinrunden-Ausklang über einen 4:2-Erfolg gegen die SG Friedrichsgrün gefreut. Dadurch nimmt Mülsen nun den sechsten Rang ein, Friedrichsgrün bleibt auf dem achten Platz. Als Herbstmeister stand bereits vor den Nachholspielen der VfL 05 Hohenstein-Ernstthal II fest. Die Rückrunde wird ab dem 13. März fortgesetzt.