Herrenloser Koffer führt zu Polizeieinsatz

Polizei Der Koffer beinhaltete lediglich Bücher und Reiseführer

Foto: Ralph Koehler/propicture

Zwickau. Ein herrenloser Koffer an der Straßenbahnhaltestelle Hauptmarkt hat am Donnerstagnachmittag zu einem Polizeieinsatz geführt. Der Umstand, dass ein schwarzer Trolley ohne zugehörigen Besitzer im Stadtzentrum steht, war der Polizei durch einen Passanten gegen 14:30 Uhr mitgeteilt worden.

Da eine Gefahr durch den Koffer nicht auszuschließen war, wurde der Bereich um den Koffer im Umkreis von 50 Metern abgesperrt und polizeiliche Spezialisten aus Dresden angefordert. Zudem wurde der Straßenbahnverkehr der Linie 3 ausgesetzt.

Die eingetroffenen Spezialisten röntgten den Koffer und konnten um 16:48 Uhr Entwarnung geben, da sich nur Bücher und Reiseführer in ihm befanden. Zwischenzeitlich hatte auch ein zum Einsatz gebrachter Sprengmittelspürhund kein Vorhandensein von Sprengstoffen angezeigt. Die Absperrung wurde sofort aufgehoben und der Straßenbahnverkehr wieder aufgenommen.