• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Hexen läuten gruseliges Saisonende ein

Veranstaltung 1500 Besucher bei Halloweenfest in der Miniwelt

Lichtenstein. 

Lichtenstein. In der Miniwelt wurde am Mittwoch Halloween gefeiert, was für reichlich Trubel sorgte. Rund 1500 Besucher wurden gezählt und zeigten, dass sich das Gruselfest, das ursprünglich aus Irland stand und vor allem in den USA gefeiert wird, auch in Deutschland mittlerweile eine große Bedeutung hat. Kleine und große Gruselgestalten, Feen und andere Figuren durften da nicht fehlen.

Am Punschkessel der Miniwelt sorgen Kristin Welsch (rechts) und Linda Schilling für warme Getränke am sonnigen Halloween-Nachmittag. Mit der Großveranstaltung neigte sich die Saison in der Miniwelt dem Ende entgehen. Am morgigen Sonntag ist von 9 Uhr bis zum Dunkelwerden das letzte Mal in diesem Jahr geöffnet. Danach schließen sich die Miniwelt-Türen und der Landschaftspark wird winterfest gemacht.



Prospekte