Hier gibts nicht nur Motorsport

Sachsenring WM-Spiele werden in der Karthalle übertragen

hier-gibts-nicht-nur-motorsport
Foto: Markus Pfeifer

Hohenstein-E./Oberlungwitz. Wenn vom 13. bis 15. Juli der Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring stattfindet, geht auch die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland zu Ende. Genau wie im Jahr 2014, als die Rennsportfans beim Public Viewing in der Karthalle den Titelgewinn der Deutschen Mannschaft feierten, gibt es in diesem Jahr wieder Liveübertragungen.

Endspiele live erleben

Am Samstag, den 14. Juli wird ab 16 Uhr das Spiel um Platz Drei übertragen. Eine große LED-Leinwand wird in der Halle aufgebaut sein. Im Anschluss an das Public Viewing gibt es ab circa 19 Uhr die legendäre Fahrerpräsentation auf der Karthallen-Bühne.

Das Finale beginnt am Sonntag, 17 Uhr. Dann sind die Motoren auf der Rennstrecke gerade verstummt, sodass alle Fans beim Endspiel mitfiebern können. Weitere Infos zur Veranstaltung und zum gesamten Rahmenprogramm des Grand Prix gibt es auf der Webseite www.srm-sachsenring.de.