Hier wird Fairness groß geschrieben

Event 7. United Colours Streetsoccercup in Zwickau

Zwickau. 

Zwickau. Fairplay, Spaß, Kreativität, Toleranz und Solidarität stehen am Samstag auf dem Zwickauer Hauptmarkt auf dem Programm. Ab 10 Uhr findet hier die siebte Auflage des United Colours Streetsoccercup statt. Dafür werden in den nächsten Stunden deutlich sichtbar für alle Passanten Banden und Tore sowie Netze und noch mehr aufgebaut.

Mit dem Großprojekt wollen die Vereine Roter Baum Zwickau und Marienthal United 08 der Muldestadt einen Beitrag zum sportlichen und kulturellen Leben in Zwickau leisten. Dabei sind der FSV Zwickau und die Mauritius-Brauerei seit mehreren Jahren zuverlässige Partner.

René Hahn vom "Roten Baum" sagte kurz vor dem Meldeschluss der Teams: "Wir sind gespannt, ob es bei der siebten Auflage den sechsten Sieger gibt." René Hahn informierte weiter: "In den vergangenen Jahren konnten wir beobachten, wie der Teilnehmerkreis mit Flüchtlingshintergrund zunimmt. Gern bieten wir diesen aber einen abwechslungsreichen Tag und allen Teilnehmern die Möglichkeit, sich besser kennen zu lernen." Vier bis acht Personen bilden jeweils ein Team.

Erst das Turnier, dann die Party

Am 21. Juli sollten alle Teams bis 9.30 Uhr vor Ort sein, damit ein pünktlicher Start um 10 Uhr möglich ist. Sollten wider Erwarten noch Plätze frei sein, würden am Samstag bis 9.30 Uhr noch Nachmeldungen entgegen genommen werden. Die Veranstalter rechnen mit dem Turnierende gegen 15 Uhr. Die Sieger und das fairste Team, welches von allen Teilnehmern gewählt wird, dürfen sich über einen kleinen Preis freuen. Alle Mitwirkenden erhalten eine Urkunde. Außerdem ist zum Abschluss am Abend auch eine kleine Party für alle geplant. Mehr Infos dazu gibt es am Turniertag.