Hilfe Unterstützer für neuen Kreis gesucht

In Eckersbach soll ein neuer Helferkreis für Asylbewerber gebildet werden, wie die Stadtverwaltung Zwickau mitteilt. Zur Vorbereitung wollen sich am 2. Dezember mehrere soziale Einrichtungen zu einem Netzwerktreffen zusammenfinden. An der Initiative beteiligen sich bisher das Kinder- und Jugendcafé Atlantis, die Christophorus Kirchgemeinde Eckersbach, das KIB Zwickau, die Lernwerkstatt Zwickau sowie der Verein "Gemeinsam Ziele Erreichen". Es werden noch freiwillige Helfer für die verschiedensten Aktivitäten gesucht. Dazu zählen Sprachkurse, Freizeitangebote und weitere Unterstützungsleistungen für die Hilfesuchenden. Im Stadtteil Eckersbach ist ein neues Wohnprojekt für Asylbewerber entstanden. Das auf 170 Plätze angelegte Projekt wird von der Firma European Homecare betrieben.

Anmeldung zum Netzwerktreffen: eckersbach@helferkreis-zwickau.de oder 0375/474383.