• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Hilfe zur Selbsthilfe

Verein "Gesundheit für alle" gibt Einblicke und informiert über die Arbeit

Zwickau. 

Zwickau. Kostenlos zum Mitnehmen ist die vom Verein "Gesundheit für alle" herausgegebene Ratgeberzeitung zur Selbsthilfebewegung im Landkreis Zwickau für das Jahr 2018 erschienen. Erhältlich ist die 24-seitige Broschüre im Zwickauer Bürgerservice, in Verwaltungszentren, den Krankenkassen, in Rat-, Kranken- und Ärztehäusern des Landkreises Zwickau, in der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe Zwickau Scheffelstraße 42 sowie in Sozialstationen verschiedenster Sozialleistungsanbieter.

Neuer Ratgeber "Selbsthilfe" erschienen

Neben der Auflistung aller Gruppen, geben zahlreiche Selbsthilfegruppen einen Einblick in ihre Arbeit, nennen Treffpunkte und berichten, wie sie die Hilfe zur Selbsthilfe gestalten. Es gibt Informationen zur Hilfe bei Suchtproblemen, Parkinson, Psoriasis, Demenzerkrankung, Rückenbeschwerden, hochsensiblen Menschen. Aber auch die FASD Selbsthilfe Westsachsen (Eltern, Pflege- und Adoptiveltern von in der Schwangerschaft alkoholgeschädigten Kindern) berichtet über ihre so wichtige Arbeit. Die Leser erfahren auch, wie Menschen mit dem Asperger-Syndrom bzw. einem implantierten Defibrillator leben.