• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Blaulicht PKW biegt falsch ab und rammt Straßenbahn

Zwickau. 

Zwickau. Ein 49-Jähriger befuhr am Sonntagvormittag mit seinem Citroen die Innere Schneeberger Straße aus Fahrtrichtung Dr.-Friedrichs-Ring kommend in Richtung Innenstadt. Trotz Zwangspfeil nach rechts, bog er an der Kreuzung nach links in Richtung Glück-Auf-Brücke ab. Zudem ließ er anschließend die in gleicher Richtung fahrende Straßenbahn, bei der ein 34-Jähriger im Führerstand saß, nicht durchfahren, sodass beide Fahrzeuge kollidierten. Es entstand ein erheblicher Sachschaden von rund 20.000 Euro. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.