Holzhütte in Zwickau vollständig ausgebrannt

Feuer Brandursache bleibt vorerst unbekannt

holzhuette-in-zwickau-vollstaendig-ausgebrannt
Foto: Haertelpress

Rodewisch. Am gestrigen Sonntagnachmittag musste die Feuerwehr zu einem Brand in die Abhorner Straße gerufen werden. Dort hatte ein Anwohner einen in Flammen stehenden Bungalow auf dem Nachbargrundstück entdeckt. Nachdem er vorerst selbst versuchte, das Feuer zu löschen, musste er letztendlich die Einsatzkräfte rufen.

Nach Angaben der Polizeidirektion Zwickau brannte das Holzhaus trotz des Löscheinsatzes der Feuerwehr komplett nieder. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat mit den Ermittlungen zur Brandursache begonnen.