HSG ist heiß aufs Top-Spiel

Handball Spitzenteams im direkten Duell

In der Frauen-Bezirksliga marschieren die HSG Langenhessen/Crimmitschau und der SSV Fortschritt Lichtenstein momentan im Gleichschritt vornweg. Sie haben jeweils 10:2 Punkte auf dem Konto. Die HSG-Mannschaft führt aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses die Tabelle an, Lichtenstein folgt an zweiter Stelle. Am Samstag, ab 15 Uhr, treffen die beiden Top-Teams zum ersten Mal im direkten Duell aufeinander. Die Partie beginnt 15 Uhr im Sportzentrum in Lichtenstein. Die Tagesform und die Nervenstärke entscheiden über den Ausgang des Spiels.

Die HSG-Frauen haben sich zuletzt bereits in Torlaune präsentiert: Sie feierten einen 45:19-Kantersieg gegen den HV Oederan. Dagegen gab es für den HC Fraureuth auswärts in Lichtenstein eine 10:16-Niederlage. Die HCF-Damen, die am Wochenende spielfrei sind, nehmen mit 7:7 Punkten den sechsten Platz ein.