Hund in Werdau überfahren: Fahrer flieht von Unfallort

Blaulicht Zeugen gesucht!

Werdau. 

Werdau. In Werdau wurde ein Hund von einem Transporter überfahren. Der Unbekannte flüchtete.

Fahrer flüchtet

Eine 51-Jährige ging am Mittwochmorgen an der Unteren Holzstraße mit ihren Hunden spazieren. Plötzlich riss sich einer der Hunde von der Leine los, rannte auf die Straße und wurde dort von einem Transporter erfasst. Der Hund verstarb noch am Unfallort. Ungeachtet dessen, setzte der unbekannte Transporter-Fahrer seine Fahrt fort ohne anzuhalten.

Zeugen gesucht

Die Polizei fragt: "Haben Sie den Unfall beobachtet und können Hinweise auf den Transporter beziehungsweise seinen Fahrer geben? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03761 7020 im Polizeirevier Werdau."

 

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion