"Igor" sucht neues Zuhause

Tierheim Kater ist seit Ende Oktober in Langenberg

igor-sucht-neues-zuhause
Foto: Markus Pfeifer

Langenberg. Der Kater, der den Namen "Igor" bekommen hat, wohnt seit Ende Oktober im Langenberger Tierheim. Er wurde in Glauchau gefunden, wo er unter Umständen bewusst ausgesetzt wurde. "Igor" ist gepflegt und sehr menschenbezogen. Er spielt gern und ist verschmust. Nur mit seinen Artgenossen kommt er nicht so richtig klar, weshalb er nur in Einzelhaltung vermittelt wird. Eine neues Zuhause, das Wohnungshaltung, aber auch die Möglichkeit für Freigang bietet, wäre optimal für "Igor". Im Tierheim hat er in seinem Käfig derzeit einen gepolsterten Pappkarton als Schlafplatz. Diese Variante wird jetzt immer mehr genutzt, weil die Tiere sich gern in den Kartons verstecken und zudem der Reinigungsaufwand sinkt.

Denn die Kartons werden einfach regelmäßig ausgetauscht. Wer Kater "Igor" oder ein anderes Tierheimtier aufnehmen möchte, kann sich unter der Rufnummer 03723/48124 melden.