IHK ehrt Prüflinge mit Traumnote "Eins"

Abschlussprüfung Acht Top-Facharbeiter kommen aus dem Kreis Zwickau

Zwickau. 

Zufriedene Mienen ringsum im Saal. 40 Auszubildende in Südwestsachsen haben ihre berufliche Abschlussprüfung im Sommer mit der Traumnote "Eins" abgeschlossen. Ihre sehr guten Leistungen würdigt die IHK Chemnitz mit einer Feierstunde am 7. Oktober im Chemnitzer Kammergebäude. Kathrin Buschmann vom Regionalkammerbezirk Zwickau (identisch Kreis Zwickau) informierte vorab, aus unserem Zuständigkeitsbereich werden insgesamt acht Top-Facharbeiter dabei sein. Aus Zwickau kommen Jessica Aßmann, Industriekauffrau, Volkswagen Sachsen, Christopher Grätz, Konstruktionsmechaniker, Auto-Entwicklungsring Sachsen und Thomas Drasch, Tiefbaufacharbeiter, Lasch Gleis-, Hoch- und Tiefbau sowie Vanessa Knüpfer, Verkäuferin, Saturn Elektro-Handelsgesellschaft und Stefan Reiher, Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Bosch Thermotechnik. Kathrin Buschmann weiter: "Ihnen gelten unsere Glückwünsche und ein Dankeschön für ihr Engagement. Insgesamt nahmen 3.144 Kandidaten, davon 761 aus dem Kreis Zwickau, in 132 Ausbildungsberufen an der Sommer-Abschlussprüfung der IHK Chemnitz teil. msz/kab