IHK wählt Präsidenten

Ehrenamt Frank Bär folgt Ulla Reichel

ihk-waehlt-praesidenten
Abschied und Willkommen: Ulla Reichel und Frank Bär. Foto: IHK

Zwickau. Professor Frank Bär ist neuer Präsident der IHK Regionalkammer Zwickau. Die Regionalversammlung wählte den Geschäftsführer der BAeR Agentur für Bodenaushub Zwickau ins höchste Ehrenamt. Ulla Reichel, die zwölf Jahre dem Gremium vorstand, wurde am 23. Mai feierlich verabschiedet.

Die Regionalversammlung gibt aus ihrer praktischen Tätigkeit die Richtung für die tägliche IHK-Arbeit vor, die unter anderem in Beschlüssen gegenüber Kommunen, Landes- und Bundespolitik mündet. Die 40 Mitglieder der Regionalversammlung werden alle 6 Jahre neu gewählt, zuletzt im April 2017.

Ehrenämtler vertreten 18.000

Die ehrenamtlich tätigen Unternehmer werden sich in der nächsten Legislaturperiode der weiteren Standortentwicklung, Unterstützung beim Ausbau von Forschungs- und Entwicklungs-Aktivitäten der Unternehmen, Infrastrukturprojekten und der Fachkräftegewinnung widmen.

Die IHK Regionalkammer vertritt die Interessen von rund 18.000 Unternehmen im Kreis Zwickau.