Im Erlebnisgarten die Seele baumeln lassen

Freizeit 22. Juli von 13 bis 18 Uhr

Zwickau. 

Zwickau. Der Verein Tast-, Duft- und Erlebnisgarten lädt am 22. Juli von 13 bis 18 Uhr zum Besuch des Zwickauer Erlebnisgartens im Ortsteil Planitz ein. Er liegt am Fuße der Alexanderhöhe, einem traditionellen Naherholungsgebiet, umgeben von Kleingärten, privaten Grundstücken und der Lukaswerkstatt.

Bei einem Rundgang erwartet die Besucher am Sonntag ein buntes Markttreiben ganz im Sinne der Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele. Zurzeit steht das Lavendelmeer noch in voller Blüte und kann in seiner ganzen Pracht bewundert werden. Aber auch die anderen Bereiche wie der Klanggarten oder das Feuchtbiotop laden zu einer Besichtigung ein.

Kleine Gäste können auf Ponys reiten

Den kulturellen Rahmen des Lavendelblütenfestes gestaltet die Liedermacherband "Bunte Hunde" aus Zwickau. Die kleinen Gäste können ab 15 Uhr auf Ponys reiten. Dazu gibt es Bastelmöglichkeiten und Clown Clemix wird für zusätzlichen Spaß sorgen. Bei Kaffee, Kuchen, Eisspezialitäten und anderen kulinarischen Genüssen können sich Interessierte ein Bild von der ständigen Weiterentwicklung des Geländes machen.

Die Gründung des Vereins erfolgte im Mai 1997. Dieser gestaltete in der Folge auf einer Fläche von 40.000 Quadratmetern einen öffentlichen Erlebnisgarten, der vielfältige Möglichkeiten bietet, Natur mit allen Sinnen zu erleben. Parkmöglichkeiten am Sonntag bestehen auf dem Parkplatz der Freien Evangelischen Gemeinde/AWG. Der Verein sucht aktuell noch Abnehmer für Lavendel auch in größeren Mengen.