• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Im Grünfelder Park ist viel los

Freizeit Veranstalter trotzen der Hitze mit buntem Programm

Waldenburg. 

Waldenburg. Bei Festen und Veranstaltungen verlangt die derzeitige Hitze den Organisatoren und Besuchern derzeit einiges ab.

"Mit der Resonanz sind wir aber trotzdem zufrieden", sagte beispielsweise André Naumann, der zu den mehr als 50 Machern des Kinder- und Sommerfestes an der Freilichtbühne im Grünfelder Park in Waldenburg am vergangenen Samstag zählt. Der Waldenburger Förderverein der Jugendveranstaltungen hatte sich wieder mächtig ins Zeug gelegt und eine Reihe kostenloser Attraktionen und Aktionen für die Kinder organisiert. Dabei wurde es sogar feurig.

Denn unter den wachen Augen der Feuerwehr konnte auch die Feuershow stattfinden. Jana Linnbach und Tobias Schürer zeigten wagemutige Aktionen mit den Flammen. Die Wiese, auf die die beiden auftraten, wurde zuvor intensiv gewässert.

Es geht munter weiter

Am kommenden Wochenende wird es aller Voraussicht nach etwas angenehmer, aber es bleibt sommerlich warm. Im Grünfelder Park in Waldenburg ist dann schon wieder etwas los. Denn das Freilichttheater Waldenburg beendet seine Sommerpause und zeigt am Samstag um 20 Uhr eine Spätvorstellung des diesjährigen Stückes "Zorro".

Am Sonntag, 15 Uhr, wird auf der Freilichtbühne dann erneut gespielt. In der zweiten Saisonhälfte folgen noch vier weitere Vorstellungen am 18. August (17 Uhr), am 26. August (15 Uhr), am 1. September (20 Uhr) sowie die Abschlussvorstellung am 2. September (15 Uhr).

In der ersten Saisonhälfte machten Wetter und Bauarbeiten im Park den Theaterleuten einige Sorgen, weshalb sie nun auf viel Zulauf hoffen.



Prospekte