Im Handumdrehen ein neuer Boden

Vinylbeläge Schnell und einfach

Die Badezimmerfliesen im Stil der 70er Jahre gefallen nicht mehr und auch der PVC-Belag in der Küche hat seine besten Zeiten hinter sich. Dennoch schieben viele Hausbesitzer oder auch Mieter die Modernisierung der Bodenbeläge immer wieder auf. Grund sind der hohe Aufwand und die damit verbundene Lärm- und Schmutzbelästigung. Dabei lassen sich Böden heute auch auf unkomplizierte Art und Weise modernisieren, etwa mit Vinylbelägen, die einfach auf den vorhandenen Boden aufgelegt werden. Diese schwimmende Verlegung, wie der Fachmann das Verfahren nennt, bietet gleich mehrere Vorteile. Die Renovierung geht schnell und einfach vonstatten. Da die Beläge zum Teil weniger als fünf Millimeter dick sind, fällt die spezielle Verlegetechnik optisch nicht auf. Die Renovierungsböden eignen sich für alle stabilen und ebenen Untergründe. Mehr unter www.renovierungsboden.de