• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Im Wolkenburger Schlosshof wird es musikalisch

Events Kultursommer in Wolkenburg startet

Wolkenburg. 

Wolkenburg. Das Team der Limbacher Stadthalle will in diesem Jahr auf dem Schlosshof in Wolkenburg den "Kultursommer" wiedererwachen lassen.

 

Band "Stilbruch" tritt auf

Er startet am heutigen Sonntag um 19 Uhr mit einem Konzert mit der Band "Stilbruch" aus Leipzig. Drei klassisch ausgebildete und langjährig erfahrene Musiker spielen dabei mit Cello, Geige und Schlagzeug seit 2005 neue Klassik - "New Classic". "Ohne elektrische Instrumente und Verstärker schaffen sie es, einen Sound zu kreieren, der einzigartig ist. Eine leidenschaftliche Performance, Bodenständigkeit und die Liebe zum Detail zeichnen die drei Musiker aus - ein Erlebnis der besonderen Art", kündigt der Veranstalter an. Einlass, Abendkasse und Gastronomie soll es bereits eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geben.

 

Weiteres Programm an kommenden Wochenenden

Die Wochenenden vom 1. bis 3. Juli und vom 8. bis 10. Juli sollen dann erneut gemeinsam mit dem Studio WM - Werkstatt für Musik & Theater GbR aus Chemnitz gestaltet werden. An den Freitagabenden um 20 Uhr erklingen im besonderen Ambiente berühmte Ausschnitte aus der Welt der Klassik, von Operette und über Oper bis hin zur leichten Muse. An den Samstagen, ebenfalls um 20 Uhr, werde der Schlosshof einmal mehr zur Kulisse für einen Gala-Abend der großen Show. Die Mitglieder des Studio WM laden ein zur großen "Musical-Sommernacht auf Schloss Wolkenburg".

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!