window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

In Crimmitschau gibt es alles rund um die kleinen Erdenbürger

JubiläumFachgeschäft feiert sein 30-jähriges Bestehen

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Die Zahl der neuen Erdenbürger, die das Team aus dem Baby-Land in Crimmitschau mit Kinderwägen und Kinderautositzen ausgestattet hat, ist nirgendwo erfasst. Sie bewegt sich garantiert im Tauender-Bereich. Das Baby-Land hat schließlich vor wenigen Tagen sein 30-jähriges Geschäftsjubiläum gefeiert.

"Die Kinder, die Anfang der 1990-er Jahre geboren wurden, kommen nun selbst als werdende oder frisch gebackene Eltern zu uns. Den Trend beobachten wir seit etwa zwei bis drei Jahren", sagt Inhaber Volkmar Hänsel, der in diesen Momenten auch über die rasante Weiterentwicklung in der Branche plaudert: Bei den Kinderwagen und den Kinderautositzen kommen immer neue Modelle auf den Markt. Die Sicherheit wird verbessert, das Outfit verändert. "Der Kinderwagen entwickelt sich auch zum Lifestyle-Produkt", sagt Volkmar Hänsel.

Bei den vielfältigen Produkten kommt es auf die perfekte Beratung an, die sich zum Markenzeichen des Teams aus dem Baby-Land entwickelt hat. Volkmar Hänsel und seine vier Mitarbeiter informieren über die vielfältigen Möglichkeit, geben gern Tipps und Tricks weiter. "Die fachliche und persönliche Beratung ist ein ganz wichtiger Faktor", sagt Volkmar Hänsel, dessen Kunden aus einem riesigen Einzugsgebiet kommen.

Auch Familien aus dem Vogtland, Erzgebirge und Ostthüringen decken sich im Baby-Land mit Ausstattung und Bekleidung für die neuen Erdenbürger ein. Aufgrund des 30-jährigen Jubiläums können sie in diesem Monat auch von verschiedenen Aktionsangeboten im Geschäft an der Zwickauer Straße profitieren. In die Schar der Gratulanten zum Jubiläum reihte sich in der letzten Woche auch der Crimmitschauer Oberbürgermeister André Raphael (CDU) ein. Er und seine Frau gehören selbst zu den Kunden im Baby-Land. Sie besorgen im Geschäft nach Aussage von André Raphael auch gern kleine Geschenke. "Es ist immer ein Vorteil, solche Fachgeschäfte in einer Stadt zu haben", sagt der Rathauschef. Unterstützung erhalten die Stadtverwaltung in Crimmitschau und die Gemeindeverwaltung in Neukirchen aus dem Baby-Land auch bei der Befüllung ihrer Begrüßungspakete.