• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

In der Miniwelt Lichtenstein wird`s gruselig

Halloween Buntes Programm soll in den Landschaftspark locken

Lichtenstein. 

Lichtenstein. Die Saison in der Miniwelt Lichtenstein geht langsam zu Ende. Noch bis zum 4. November ist täglich ab 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet. Am 31. Oktober wird sogar etwas länger Trubel herrschen, denn zu Halloween findet traditionell die letzte Großveranstaltung der Saison statt. Beginn ist 13 Uhr. Kinder (5 bis 15 Jahre) in Kostüm haben freien Eintritt.

Großes Programm für jeden

Auf die Besucher wartet ein buntes Programm. Die große Wiese vor dem Capitol wird zum "Gruselerlebnisort" mit Gruselbastelzelt, Hexenküche und Hexenmitmachprogramm. Von 14 bis 16 Uhr erleben die Gäste das Karolini-Mitmachtheater mit "Krulle, Kralle, Hexensuppe". Etwas Besonderes sind die Führungen von Kindern für Kinder, die es 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr mit Erklärungen zu ausgewählten Bauwerken aus Kindersicht geben wird.

Dabei gehen kleine "Monsterchen" mit auf die gemeinsame Erkundung der Welt. Um 17 Uhr werden die schönsten Kostüme prämiert. Anschließend gibt es einen Lampionumzug mit Dudelsackmusik, bei dem auch eine Gebirgshexe mitmachen wird. Danach erstrahlt über der kleinen Nord- und Ostsee zum Abschluss das beliebte Schiffsfeuerwerk. Im Planetarium Minikosmos gibt es am Mittwoch bereits ab 11 Uhr ein besonderes Halloween-Programm.



Prospekte