• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

In zwölf Schritten zum Choleriker

Satire Aufregung mit Hassknecht im Alten Gaso

Zwickau. 

Er ist das Sprachrohr, wenn es darum geht, Frust und Ärger über die Missstände in unserem Land lautstark auf den Punkt zu bringen. Gernot Hassknecht, der sprichwörtliche Brüller parodiert auch mal Rühmann, Erhardt, Moser oder Lingen. Doch inzwischen dient er selbst schon als Parodie. Hassknecht, bekannt aus der ZDF-Satiresendung "heute-show", ist schnell aus der Rolle des nur cholerisch schimpfenden und schreienden TV-Kommentators hinausgewachsen. Seine unmissverständliche Art ist längst in der Alltags-Satire jedermanns angekommen. Seit September 2013 ist Hans-Joachim Heist, wie der 1,63 Meter kleine Schauspieler im bürgerlichen Leben heißt, auf Bühnentournee. Mit "Das Hassknechtprinzip - in zwölf Schritten zum Choleriker" wird er auch heute Abend im Alten Gasometer Zwickau ab 20 Uhr in seiner unverblümten Art viele Dinge beim Namen nennen. Er wird sich unendlich aufregen und seinem Publikum zeigen, wie das richtig gemacht wird. msz