In Zwickau treibt ein skrupelloser Reifenstecher sein Unwesen

Blaulicht Polizei sucht nach Zeugen und Hinweise

Zwickau. 

Zwickau. Laut Polizeiangaben hat am Sonntagmorgen ein Unbekannter, in der Hoferstraße in Zwickau, zwei VW-Autos beschädigt. Es wurden jeweils zwei Reifen zerstochen. Der entstandene Sachschaden wurde auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Polizei sucht nach Zeugen

Erste Zeugen gaben an, eine verdächtige männliche Person gesehen zu haben, die Richtung Marienthaler Straße rannte. Der Verdächtige soll etwa 1,80 Meter groß sein und ein hellgraues Kapuzenshirt getragen haben. Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen, denen der Mann am Sonntagmorgen in Zwickau-Marienthal aufgefallen ist. Hinweise werden unter Telefon: 037544580 entgegen genommen.

Bereits vergangene Woche, zwischen Montag und Dienstag, wurden in Plauen und Heinsdorfergrund mehrere Autos, mit einem Sachschaden von über 2000 Euro, zerkratzt und beschädigt. Aus einem der Fahrzeuge pumpten die Täter zudem rund 25 Liter Dieselkraftstoff ab.