In Zwickauer Region wird gern gefeiert

Messenachlese Es wird wieder geheiratet und die Jugendweihe boomt

Das Feiern kann uns keiner verbieten. Und die Region in und um Zwickau hat demnächst viel zu feiern, so der Eindruck, wenn man auf die Besucherzahlen der Messe "Feste und Feiern" schaut.

Reichlich 1.700 Gäste suchten kürzlich in den Räumen des Konzert- und Ballhauses Neue Welt nach Ideen, Anregungen, das passende Kleidungsstück, oder ein ultimatives Geschenk für eine der nächsten Feiern im Familien- oder Freundeskreis und zu förmlichen Anlässen. Kompetente Antworten und Angebote bekamen sie von vorwiegend regionalen Händlern und Dienstleistern aus dem Hochzeits- und Festbereichsbedarf, Annett Krupp von der Messe Zwickau bestätigte demzufolge folgerichtig: "Highlights waren an beiden Tagen die Braut- und Festmodenschauen." Die Jugendweihemodenschau und das Live Styling lockte am Sonntag besonders viele Jugendweihlinge an. Annett Krupp meinte: Der separate Jugendweihebereich erfreut sich von Jahr zu Jahr wachsender Beliebtheit." Aktionen am Stand, wie bei Viba die Confiseurin waren stets dicht belagert. Marina (14) aus Wilkau-Haßlau war mit ihren Eltern gekommen und begeistert: "Ich habe vom Kleid, über die Frisur, bis hin zu den Accessoires alles das gefunden, was ich mir gewünscht habe. Im Frühjahr kann die Fete steigen!"

Die meisten Besucher hatten zumindest viel Gesprächsstoff für die nächsten Wochen und vielleicht auch für das eine oder andere Weihnachtsgeschenk mitgenommen. Auch die 66 Anbieter waren nach den beiden Messetagen jedenfalls hoch zufrieden über die Nachfragen und das gezeigte Interesse.

Zudem gingen auch einige feste Buchungen gleich vor Ort über den Tisch.