Insektenhotel für das Kinderland

Der Blick durch die Lupe lohnt sich fortan für die Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte "Kinderland" in Crimmitschau. Die Volkssolidarität-Einrichtung an der Werdauer Straße hat in der vergangenen Woche ein neues Insektenhotel erhalten. Jannis und Sarah gehörten zu den ersten "Test-Nutzern". Der Aufbau des Insektenhotels in der Kindertagesstätte ist eine Gemeinschaftsaktion. Ein Sponsor ermöglichte mit einer 200-Euro-Finanzspritze den Materialkauf. Hausmeister Ronny Müller, der sich in der Holzbearbeitung auskennt, hat sich im August und im September um die Montage des Insektenhotels gekümmert. Die Mädchen und Jungen sammelten parallel dazu verschiedene Materialien wie Stroh, Holz, Schilf, Rinde und Tannenzapfen. Mitglieder des Elternrates fertigten schließlich das bunte Schild mit der Aufschrift "Kita Insektenland".