Jazzlounge begeistert mit Musik und Tanz

Silvester-Gala Theater Crimmitschau lässt altes Jahr ausklingen

jazzlounge-begeistert-mit-musik-und-tanz
Mit Musik und Tanz von "Jazzlounge 1920" wurde das alte Jahr im Theater in Crimmitschau verabschiedet. Foto: Ralph Koehler/propicture

Crimmitschau. Bereits zum zweiten Mal hat das international besetzte Orchester "Jazz Lounge 1920" zur Silvester-Gala im Theater in Crimmitschau das alte Jahr verabschiedet. Aufgrund der großen Nachfrage nach der gelungenen Premiere, die es 2017 gab, hatten die Theater-Verantwortlichen das Orchester am 31. Dezember 2018 erneut eingeladen. Das hat sich ausgezahlt. Rund 350 Besucher verfolgten die Gala.

"Das war gut 50 Besucher mehr als vor einem Jahr", sagt Thilo Ferstl, der für das Veranstaltungsmanagement im Theater verantwortlich ist. Das Programm des Orchesters wurde diesmal in großen Teilen modifiziert. Neu im Programm waren somit nicht nur einige Musikstücke, sondern auch der Sänger Dom Hakios. Dieser bestach mit seinem sehr authentischen 1920er-Jahre-Gesangsstil mit Titeln aus der kurzen, lebensfrohen Zeit zwischen den beiden Weltkriegen.

Überzeugend war auch die Darbietung von Ursina Meyer. Die Weltmeisterin im Stepptanz zeigte ihr Können auf der Bühne. "Das Publikum kam somit wieder voll auf seine Kosten und entließ das Orchester am Ende der Show dementsprechend nicht ohne Zugabe", sagte Ferstl, der mit der Zeitplanung offenbar die Geschmäcker getroffen hat. Die Gala begann 16 Uhr. Danach konnten die Besucher individuell das Jahr ausklingen lassen.