• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Je schwieriger die Zeiten, desto bunter die Weihnachts-Deko?

Weihnachten Bunte Weihnachtsdekoration erhellt die Gemüter

Die Leidenschaft für kunterbunte Weihnachtsdekorationen gibt es in diesem Jahr trotz der Corona-Pandemie und der damit verbunden Tristesse. Eine ganze Schar bunter Weihnachtsmänner, Tiere und Schneemänner tummelt sich im Callenberger Ortsteil Langenchursdorf an der Schulstraße in der Nähe von Mühle und Kirche.

Lichter leuchten in die Ferne

Die heitere Installation sieht man schon von der Waldenburger Straße aus leuchten, sodass sie schon den einen oder anderen Schaulustigen angelockt hat. Weiter bachaufwärts im Chursbachtal erstrahlt ein Grundstück an der Grenze von Langenberg und Falken ebenfalls bunt und mit vielen Lichtern, aber insgesamt etwas klassischer. In Reichenbach an der Bergstraße scheinen ebenfalls große Weihnachtsfans zuhause zu sein. Dagegen gibt es die rekordverdächtige Lichterwelt in Kuhschnappel in diesem Jahr nicht, weil Besuchermassen vermieden werden sollten.