Jetzt gibt es sogar zwei Felder

Obst Leckere Erdbeeren aus Limbach-Oberfrohna

jetzt-gibt-es-sogar-zwei-felder
Montag bis Freitag bis 18 Uhr geöffnet. Foto: Annett Büchner

Limbach-Oberfrohna Die Erdbeersaison der heimischen Früchte in den Supermärkten hat bereits begonnen, nun ziehen auch die Felder zum Selberernten nach. An diesem Wochenende fällt der Startschuss für das Gelände am Friesenweg in Limbach-Oberfrohna.

Seit mehreren Jahren hat die Waldenburger Agrar GmbH das Feld gepachtet und kann aktuell mit etwas Neuem aufwarten: "Erstmals bieten wir unseren Kunden zwei Felder an", informierte Inhaberfamilie Stiegler. "Dort, wo die Fahne künftig gehisst wird, sind die jeweils reifesten Früchte zu finden."

Wenn das neue Feld freigegeben wird, können die Kunden einfach über einen extra angelegten Weg über das bekannte Feld fahren. Geöffnet ist Montag bis Freitag, 8.30 bis 18 Uhr, Samstag bis 16 Uhr. Wie lange geerntet werden kann, hängt von der Witterung ab.