• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Jubiläumsfete mit i-Tüpfelchen

Interview mit Ortswehrleiter Marcel Dietel

Steinpleis. 

Die Ortsfeuerwehr in Steinpleis hat am Samstag mit einer großen Party ihr 125-jähriges Bestehen gefeiert. Nach der Veranstaltung sprach Blick-Reporter Holger Frenzel mit einem zufriedenen Ortswehrleiter Marcel Dietel.

Wie fällt das erste Fazit nach der Jubiläums-Fete aus?

Super. Wir sind einfach zufrieden. Die Mitglieder und Besucher haben eine gelungene Veranstaltung erlebt. I-Tüpfelchen war mit Sicherheit der Sieg unserer Mannschaft bei den Stadtmeisterschaften im Löschangriff. Die Jubiläums-Fete war in dieser Form und bei freiem Eintritt nur möglich, weil wir im Vorfeld viele Spenden von Einwohnern und Sponsoren aus Steinpleis erhalten haben. Dafür wollen wir uns bedanken.

Das können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht einschätzen. Fest steht: Viele Eltern von Kindergartenkindern haben sich über unser Angebot informieren. Wir müssen abwarten, wie viele Mädchen und Jungen tatsächlich zur Jugendfeuerwehr kommen. Das Einstiegsalter liegt bei sechs Jahren.

Wann steigt die nächste große Fete am Gerätehaus in Steinpleis?

Gemeindewehrleiter Henning Tröger hat mitgeteilt, dass der Brandschutzbedarfsplan der Stadt bestätigt wurde. Darin ist die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungslöschfahrzeugs für unsere Ortsfeuerwehr vorgesehen. Wir denken: Wenn das Fahrzeug in den nächsten Jahren übergeben wird, ist es Zeit für die nächste große Fete.



Prospekte