Jubiläum: Im Dienst der Patienten

Fest Am Samstag feiert das Krankenhaus Hartmannsdorf 20. Geburtstag

jubilaeum-im-dienst-der-patienten
Das Krankenhaus gibt es bereits seit 20 Jahren. Foto: A.Büchner

Hartmannsdorf. Am kommenden Samstag öffnet das Diakomed seine Türen. Der Tag im Krankenhaus beginnt um 9.30 Uhr mit der Eröffnung durch die Geschäftsführung im Foyer. Anschließend tritt der Kriebethaler Faschingsclub auf. Danach erwartet die Besucher ein vielfältiges Familienprogramm rund um die Gesundheit und Medizin. Viele der Abteilungen sind an diesem Tag bis 14 Uhr offen.

Zahlreiche Informationsstände, Führungen und Vorträge warten auf Besucher. Unter anderem ist um 11 Uhr eine Live-OP und um 12 Uhr eine OP-Saalführung geplant. Individuelle Informationen zur eigenen Gesundheit erhält man bei den kostenfreien Messungen von Blutzucker, Blutdruck und Sauerstoffsättigung. Seit mittlerweile 20 Jahren ist das Diakomed in Hartmannsdorf für Patienten und Kunden da.

3D-Abdruck der eigenen Hand aus Wachs

Als besonderes Highlight zum Tag der offenen Tür bietet man die Möglichkeit, einen ganz persönlichen 3D-Abdruck der eigenen Hand aus Wachs anzufertigen. Außerdem wird zu einem Mittagessen anlässlich des Jubiläums eingeladen. Für die jüngsten Besucher stehen eine Hüpfburg, ein Stand zum Kinderschminken sowie eine Spielstraße bereit. Außerdem findet wieder die Tombola statt. Auf den verschiedenen Stationen des Krankenhauses kann man Aufkleber sammeln und einen Preis gewinnen.