• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Jugend misst sich im Streetdance, Hip-Hop und Videoclip-Dancing

Tanz Zwickauer Tanzgruppen erfolgreich

Zwickau. 

In der Max-Schmeling-Halle in Berlin fand vor wenigen Tagen der 8. Youth Dance Contest im Hip-Hop, Streetdance und Videoclip-Dancing statt. Die Resonanz war so groß wie nie. In der Altersklasse bis zwölf Jahre traten neun Teams an, davon zwei von der TSG Rubin aus Zwickau. In der Altersklasse bis 19 Jahre wetteiferten 15 Teams um die Pokale, darunter drei Rubin-Teams. Die "SkyRockets" und die "Wild Rubies" konnten ihre beste Leistung abrufen und erreichten das Finale. Riesig war die Freude der Jüngsten, als beide Teams aufs Treppchen kamen. "Sky Rocket" siegte klar und die "Wild Rubies" belegten einen hervorragenden 3. Platz. Nun waren die älteren Teams gefragt. Als erste Zwickauer musste die "Ruby'motion" aufs Parkett. Nur knapp verfehlten sie den Einzug in die Endrunde. Im kleinen Finale verwiesen sie die anderen Teams klar auf die Plätze und siegten. "DanceForm ya!" und "PreOwned*" konnten sich dagegen über den Einzug ins Finale freuen. "PreOwned*" zeigte eine deutliche Leistungssteigerung, tanzten mit Spannung und Spaß und kamen so ganz nah an "DanceForm ya!" heran. Diese belegten Rang 3. Mit einem Sieg, zwei Bronzerängen, einem vierten Platz und einem Sieg im kleinen Finale fuhren alle gut gelaunt zurück nach Zwickau. "Der Youth Dance Contest ist immer eine Reise wert und wir waren sicher nicht das letzte Mal in Berlin." so das Resümee der Vereinsvorsitzenden und Trainerin von Sky Rocket, Claudia Tischler. msz/brg