Jugend zeigt "Tintenblut"

Schule Theater-AG mit Fantays-Geschichte

Kirchberg. 

Die Theater-AG des Christoph-Graupner-Gymnasiums wird Cornelia Funkes "Tintenblut" am 19.06. um 18.30 Uhr im Kirchberger Rathaus auf die Bühne bringen. Es ist eine bewegende Fantasy-Geschichte, die von Freundschaft und Leidenschaft, von Heldenmut und Übermut, vom Vortäuschen und Vorlesen erzählt: Menschen werden durch einen magischen Vorleser, die Zauberzunge, in die Tintenwelt hinein- und wieder herausgelesen. Dabei gerät jedoch die eigentliche Geschichte völlig aus den Fugen und keiner kann sie aufhalten...

Jeder, der den Zauber der Tintenwelt selbst erleben will, ist herzlich zu der Theateraufführung eingeladen. Der Eintritt ist frei. bl