Junge Kicker schwitzen im Trainingscamp

Fussball Zusammenarbeit mit dem Team von Stephan Schmitz hat sich bewährt

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Die Mädchen und Jungen aus der Nachwuchsabteilung des FC Crimmitschau haben sich im Erlebnis-Fußball-Camp auf den Start der neuen Saison vorbereitet. Mehr als 60 Kicker-Talente erlebten am letzten Wochenende drei abwechslungsreiche Tage im Sportstadion in Frankenhausen. Das Camp, was in Zusammenarbeit mit Stephan Schmitz organisiert wurde, fand bereits zum fünften Mal statt. Trotz der warmen Temperaturen waren die Nachwuchskicker eifrig und ehrgeizig im Einsatz. Sie absolvierten verschiedene Stationen. Dabei waren Tempo beim Dibbeln und Treffsicherheit an der Torwand gefragt.

Auch für den Spaß war gesorgt

Zudem kam die Unterhaltung nicht zu kurz. Die Mitglieder des Fanfarenzuges aus Crimmitschau sorgten mit einer musikalischen Darbietung für eine Überraschung. Es gab einen Eltern-Kind-Wettbewerb. Dabei konnten sich Nils und Diana Schumann (Mixed), Celina und Daniela Burdusudis (weiblich) und Julius und Albrecht Hoffmann (männlich) durchsetzen, teilt der Verein auf seiner Homepage mit. Nach den Übungseinheiten freuten sich die Kinder und Eltern über die leckere Verpflegung beim Grillabend.

Das Erlebnis-Fußball-Camp war nur möglich, da es Unterstützung von Sponsoren und Nachwuchsübungsleitern gab. Im nächsten Jahr soll es eine weitere Auflage geben. Als Termin wird dann der 16. bis 18. August 2019 ins Auge gefasst, informiert der Verein.