Junge Kuh spaziert durch Zwickaus Straßen

Polizei Besitzer konnte seine Kuh sicher wieder einfangen

Zwickau. 

Zwickau. Am Montagnachmittag hatte die Polizei Zwickau einen etwas ungewöhnlichen Einsatz. Eine junge Kuh spazierte gemütlich durch die Stadt. Ihr Weg führte sie von der Ernst-Thälmann-Straße zum Wostokweg, weiter zur Thurmer Straße, dann über die B 93 und schließlich in Richtung Crossen. Der Besitzer konnte sein Tier in der Crossener Straße einfangen und unbeschadet nach Hause bringen.