Junge Rennfans können ihre Kreativität zeigen

Motorsport Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH startet Malwettbewerb

junge-rennfans-koennen-ihre-kreativitaet-zeigen
Judith Pieper-Köhler. Foto: Markus Pfeifer

Oberlungwitz. Die Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH (SRM) hat neue Aktion gestartet.

Um auf Kinder und Familien als Sachsenring-Fans zu begeistern, gibt es einen Malwettbewerb für Kinder. Sie sind aufgerufen, ihre Lieblingsrennfahrer oder eine Rennszene zu malen.

Kinder können Rennfahrer oder Rennszene malen

Bis zum 20. April können die Gemälde der kleinen Sachsenring-Fans, die maximal elf Jahre alt sein dürfen, an die Sachsenring-Rennstrecken-Mangement GmbH, Stichwort "Malwettbewerb", Am Sachsenring 5a, 09353 Oberlungwitz geschickt oder abgegeben werden. Die eingereichten Kunstwerke werden bei Facebook (www.facebook.com/ SachsenringGP) und Instagram (www.instagram.com/ sachsenringcircuit) gezeigt. Wer bis 27. April die meisten "Likes" bekommt, gewinnt.

Vielleicht gibt es auch Autogramme für die Kinder

Der Gewinner bekommt ein Kinder-Ticket für eine der Tribünen und kann den Motorrad Grand Prix live miterleben. "Wenn es sich bei dem Gewinner-Bild um die Darstellung eines bestimmten Rennfahrers handelt, werden wir außerdem versuchen, dieses vom darauf dargestellten Rennfahrer signieren zu lassen und das Bild dem Gewinner, oder der Gewinnerin im Anschluss wieder übergeben", teilte SRM-Sprecherin Judith Pieper-Köhler mit. Vom 15. März bis 2. April läuft außerdem die Osteraktion, bei der die beliebten Plastiktickets ohne Aufpreis erhältlich sind.

Der Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring findet vom 13. bis 15 Juli statt. Karten gibt es in der SRM-Geschäftsstelle über die offizielle Ticket-Hotline 03723-4411260, oder über den Online-Shop unter www.srm-sachsenring.de.