Junge Silberschwäne erfolgreich

Tanzsport Blue Diamonds erobern Kindertanz- und Videoclip-Dance-Szene

Die Zwickauer Silberschwäne sind auf neuem Terrain unterwegs. Seit September gibt es die "Blue Diamonds" beim TSC. Mit der Neugründung dieser Wettkampfgruppe ist der TSC Silberschwan Zwickau, welcher sonst für die sportlichen Leistungen im Standard- und Lateintanz bekannt ist, in einem völlig neuen Bereich unterwegs. Mit den "Blue Diamonds" will der Tanzsportclub Silberschwan nun auch an Wettkämpfen im Kindertanz und Videoclip-Dance teilnehmen. Die Gruppe besteht aus zwölf Mädchen im Alter von acht bis zehn Jahren. Sie werden von Nicole Pöhler trainiert. Die Trainerin war selbst eine erfolgreiche Turniertänzerin. Nicole Pöhler meinte voll motiviert:. "Es ist ein aufregendes Gefühl, wenn man die Verantwortung für solch eine Gruppe hat. Der Druck, erfolgreich zu werden, besteht natürlich von Anfang an, da ein regelmäßiges Training sowie viel Ausdauer, Fleiß und Disziplin dahinter steckt." Nachdenklich fügte die junge Frau hinzu: "Ich kenne das aus meiner eigenen Laufzeit als Turniertänzerin. Meine Erfahrungen möchte ich nun gern an die Blue Diamonds weitergeben." Für das junge Team ist es eine echte Herausforderung, am Wettkampfbetrieb teilzunehmen. Ihre Feuertaufe erlebten die jungen Tänzer bei der Contest-Serie in Zwickau-Mosel, in Chemnitz und in Wilsdruff. Gleich beim ersten Wettkampf in der Altersklasse AK I konnten die "Blue Diamonds" ins Finale einziehen. In der Gesamtwertung um den Sachsenpokal erreichten sie einen zweiten Platz. Diese Ergebnis übertraf alle Erwartungen.