• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Junge Tüftler bekommen Unterstützung

Bildung Jugend-Technik-Klub mit neuem Angebot

Waldenburg/Oberlungwitz. 

Waldenburg/Oberlungwitz. Im Eurogymnasium Waldenburg gibt es neben einer Vielzahl von künstlerischen Arbeitsgemeinschaft und Aktionen auch junge Technikfans, die sich als Ergänzung zum Unterricht regelmäßig kniffeligen Aufgaben stellen. Im Jugend-Technik-Klub gibt es mittlerweile vier Sektionen. In der First Lego League geht es um den Roboterbau mit Lego, während die Physik-AG und die Maschinentechnik vor allem praktische Anwendungen des theoretischen Wissens beinhalten. Ganz neu ist die Wave-Surfer AG, die in diesem Schuljahr erstmals an den Start geht.

Spende in Höhe von 1.000 Euro

Im Mittelpunkt stehen Themen wie Elektronik und Telekommunikation, was kein Zufall ist. Denn der Jugend-Technik-Klub des Eurogymnasiums wird schon seit längerem von der Mugler AG in Oberlungwitz unterstützt, die eines der größten Unternehmen im Bereich Mobilfunk-Infrastruktur ist. "Da entstand die Idee, ein Arbeitsgemeinschaft speziell für dieses Thema zu schaffen", sagt Fabian Berger aus der Mugler-Geschäftsleitung, der diese Woche bei den Nachwuchstüftlern zu Gast war und eine Spende in Höhe von 1000 Euro dabei hatte. Das Geld stammt unter anderem aus dem Erlös vom Tag der offenen Tür im August und wurde vom Unternehmen noch aufgestockt. Eine weitere Schule, die Pestalozzi-Oberschule in Oberlungwitz, bekommt ebenfalls 1.000 Euro für ihr Schulorchester.

In Waldenburg hat die Mugler AG auch allerlei Gerätschaften für die Wave-Surfer AG bereitgestellt und stellt mit Conrad Koczielski auch einen Mitarbeiter ab, der mit den jungen Leuten arbeitet. "Es gibt in dem Bereich richtig viele Möglichkeiten", sagt der 34-Jährige, der auch an der TU Chemnitz tätig ist und verschiedene weitere Projekte betreut. Der Raum, den die AG in Internat des Eurogymnasiums nutzt, wurde selbst verkabelt. Eine Richtfunkstrecke zum Hauptgebäude wollen die Tüftler ebenfalls aufbauen, damit das Internet schneller wird.



Prospekte