Kalender Informationen zu Gaststätten

Werdau. 

Werdau . Bereits zum dritten Mal in Folge bringt der Historiker Ulrich Puchelt einen Kalender rund um die Geschichte und Geschichten einstiger Werdauer Gaststätten heraus. Damit wird Bürgern und Gästen der Pleißestadt ein in dieser Form einmaliger Blick zur Entwicklung der hiesigen Gastronomie gewährt. Präsentiert werden auch verschwundene Orte, wie Bergkeller oder Leubnitzer Gasthof. Zudem gibt es Informationen zu Gaststätten, die für Gäste offen stehen. So manches präsentierte Objekt, wie etwa die "Reichs-Post" an der Annoncenuhr oder das Restaurant "Bismark" an der gerade sanierten Ecke Plauensche Straße/Straße der Jugend warten förmlich darauf, wieder aus ihrem Dornröschen wach geküsst zu werden. Der Kalender ist für 10,90 Euro unter anderem im Stadt- und Dampfmaschinenmuseum und an der Stadtinformation erhältlich.