• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Kinder dürfen aufs Eis

Sahnpark Schnupperkurs im Kunsteisstadion startet am Montag

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Der ETC Crimmitschau und die Eispiraten Crimmitschau initiieren eine neue Aktion mit dem Titel "Eislaufen lernen mit dem Eispirat".

Kinder, die zwischen 3 und 8 Jahre alt sind, sollen die ersten Schritte auf dem Eis machen. "Unsere Übungsleiter bereiten die Aktion mit einem großen Engagement vor. Das ist eine tolle Möglichkeit für Kinder und Eltern unverbindlich Kontakt mit dem Eissport zu bekommen", sagt Eishockey-Obmann Lutz Höfer.

Am heutigen Montag starten die kostenfreien Trainingseinheiten. Die Teilnehmer treffen sich 15.45 Uhr an der Kabine 11 des Kunsteisstadions. Eine halbe Stunde später geht's auf das Eis.

Harte Arbeit wird belohnt

Schlittschuhe und Helme können kostenfrei ausgeliehen werden. Als optimale Ausrüstung gelten warme Kleidung und einfache Winterhandschuhe. Falls vorhanden, dürfen auch die eigenen Schlittschuhe und Fahrradhelme mitgebracht werden. An diesem und den folgenden fünf Montagen - bis zum 17. Dezember - folgen weitere Trainingseinheiten. Sie werden zum Teil auch von Eispiraten-Profis begleitet.

Ziel des Schnupperkurses ist es, den Kindern den Spaß und die ersten Grundlagen des Eislaufens zu vermitteln. Alle Kinder, die Fortschritte auf dem Eis gemacht haben, sollen zur Belohnung - gemeinsam mit ihren Eltern - am 3. Februar 2019 zum Heimspiel der Eispiraten Crimmitschau gegen den Deggendorfer SC eingeladen werden.

Dann drehen die Mädchen und Jungen eine Runde auf dem Eis. Im Verlauf des Schnupperkurses soll auch wieder eine Informationsveranstaltung für die Eltern stattfinden.