Kinder malen für den Kalender

Malwettbewerb Teilnehmer freuen sich über Gutscheine

kinder-malen-fuer-den-kalender
Geschäftsführer Arnd Pahling mit den Sieger des Malwettbewerbes. Foto: Markus Pfeifer

Hohenstein-Ernstthal. Arnd Pahling, Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft Hohenstein-Ernstthal (WG HOT), hatte am Donnerstag junge kreative Besucher in der Geschäftsstelle an der Kunzegasse. Sie wurden als Sieger des Malwettbewerbes ausgezeichnet.

Resonanz für den Auftritt war erfreulich

"Der Grund dafür war, dass wir die Bilder für unseren neuen Kalender verwenden wollen", erklärte Pahling, der kleine Künstler im Alter von vier bis zehn Jahre auszeichnete. Sie hatten oftmals Gebäude, aber teils auch andere Motive zu Papier gebracht und konnten sich nun jeweils über einen Gutschein im Wert von 30 Euro für einen Spielwarengeschäft freuen.

Laut Nicole Ramm, die den Wettbewerb koordiniert hatte, war die Resonanz auf den Aufruf gut. Mit den Bildern kann der Kalender der WG Hot nun einmal ganz anders gestaltet werden, nachdem in den vergangenen Jahren beispielsweise Fotos von Gebäuden oder alte Ansichten von Postkarten zu sehen war.

Der Kalender wird in den nächsten Wochen gestaltet und gedruckt. Im Dezember wird er dann an rund 1500 Haushalte und einige öffentliche Einrichtungen geliefert.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben