Kinder-Second-Hand-Markt im Koberbachcentrum

AKTION "Haus der kleinen Füße" lockt mit großem Second-Hand-Angeboten

Langenhessen. 

Langenhessen. Die Halle des Koberbachcentrums an der Seelingstädter Straße im Werdauer Ortsteil Langenhessen wird sich am kommenden Samstag wieder in einen großen Kaufmarkt für Kinderbekleidung und Kinderspielzeug verwandeln. Unter der Regie des Teams aus der integrativen Kindertagesstätte "Haus der kleinen Füße" gibt es zum wiederholten Male einen Kinder-Second-Hand-Markt. Der öffnet um 8.30 Uhr und schließt um 12 Uhr.

Im Angebot ist in erster Linie gebrauchte, aber noch nutzbare beziehungsweise tragbare Kinderbekleidung sowie Spielzeug. Und damit der besondere Einkaufsbummel auch gemütlich wird, bieten die Gastgeber unter anderem auch Kaffee und Kuchen an.

Kinderkleidung für alle Altersklassen

"Als wir den ersten Kinder-Second-Hand-Markt organisiert haben, hätten wir nie mit einem solchen Erfolg gerechnet", sagt Heike Schlegel, die Leiterin des "Hauses der kleinen Füße", die erneut die Fäden der Organisation in ihren Händen hält. In den letzten Wochen nahm sie zahlreiche Anmeldungen entgegen, sodass auch dieser Markt mit einem großen Angebot punkten kann.

"Anhand der eingegangenen Anmeldungen dürften bei den Kleidungsstücken für alle Altersklassen und Größen etwas dabei sein, bei den Spielsachen entscheiden die Kinder meist nach dem Aussehen", macht Heike Schlegel neugierig.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!