Kinder sollen den Zwickauer Stadtlauf beleben

9. Sparkassen-Stadtlauf Sportler aller Altersgruppen können teilnehmen

kinder-sollen-den-zwickauer-stadtlauf-beleben
Der Zwickauer Stadtlauf konnte sich seiner größten Beliebtheit seit Beginn erfreuen. Foto:Ralph Koehler/propicture

Zwickau. Langsam füllen sich die Starterfelder für den diesjährigen Sparkassen-Stadtlauf am 21. Mai. Gegenwärtig werden verschiedene Laufveranstaltungen in der Region genutzt, um mit den Flyern möglichst viele Sportler aller Altersbereiche für die 9. Auflage des Sportevents in Zwickau zu begeistern. Ziel der Veranstalter ist es, an die guten Teilnehmerzahlen der letzten Jahre anzuknüpfen.

2016 hatten 1233 Läufer die verschiedenen Strecken in der Zwickauer Altstadt absolviert. Auch Kids sind wieder mit dabei. Einladungen an die Leiter der Kindereinrichtungen und Leiter der Schulen der Stadt sollen helfen, unter anderem die Anmeldezahlen im Bambinilauf über 0,4 Kilometer in der Alterskategorie bis 6 Jahre und den Läufen der 7- bis 15-jährigen Schüler über 1,4 und 2,8 Kilometern gegenüber den Vorjahren zu steigern.

Neben einer mit einem neuen Motiv gestalteten Finisher-Medaille und einer Teilnehmerurkunde für alle Läufer winken den erfolgreichsten Schulen und Kindereinrichtungen Sportausrüstungsgutscheine und der Titel "Sportlichste Schule/ Kindereinrichtung des 9. Zwickauer Sparkassen-Stadtlaufes". Dies alles ist in speziellen Wettbewerbsausschreibungen verfasst, die im Internet zum Download zur Verfügung stehen.

Die Anmeldung läuft

Alle fristgemäß bis 13. Mai schriftlich gemeldeten Kinder und Jugendlichen haben keine Startgebühren zu entrichten. Informationen zum 9. Zwickauer Sparkassen-Stadtlauf, wie Ausschreibung, Streckenplan oder Link zur Online-Anmeldung, sind unter www.zwickau.de/stadtlauf zu finden. Veranstalter ist der SV Vorwärts Zwickau in Zusammenarbeit mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau und der Stadt Zwickau. Unterstützt wird die Sportveranstaltung in diesem Jahr von über 20 Unternehmen aus der Region.