• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Hartmannsdorf eröffnet

Johanniter Fürsorge in geborgenem Klima

Hartmannsdorf. 

Hartmannsdorf. Im Kirchberger Ortsteil Hartmannsdorf wurde in der vergangenen Woche eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe eröffnet, die sich in Trägerschaft des Regionalverbandes Zwickau/ Vogtland der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. befindet.

"Kindern Sicherheit und Schutz geben"

"Dazu wurde das ehemalige Vereinshaus der Gemeinde, welches in der vergangenen Zeit für die Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen genutzt wurde, in sehr guter Zusammenarbeit mit der Gemeinde nach den Vorgaben des Landesjugendamtes umgebaut und ausgestattet", erklärte Katja Böwe, Pressesprecherin des Regionalverbandes.

"Unsere Einrichtung ist vor allem auf die Bedürfnisse von Säuglingen und Kleinkindern ausgerichtet, die in einem geborgenen Wohnklima hier Fürsorge erfahren, Pflege und Erziehung bekommen sowie durch einen geregelten Alltag Halt, Ordnung und Struktur kennenlernen sollen", sagte Kathleen Glaap, Leiterin der Einrichtung.

In einer stationären Wohngruppe können bis zu acht Kinder im Alter von null bis zehn Jahren betreut werden, die durch das Jugendamt vorübergehend aus ihrem elterlichen Umfeld herausgenommen wurden. Das neunköpfige Johanniter-Team aus Sozialpädagogen, Erziehern und hauswirtschaftlichen Mitarbeitern kümmert sich in einer 24-Stunden-Betreuung um die Kinder. "Wir wollen den von uns dort betreuten Kindern Sicherheit und den besonderen Schutz geben, der einerseits im Kinder- und Jugendschutzgesetz verankert sowie im Leitbild der Johanniter geschrieben ist", so Glaap weiter.

"Die Johanniter freuen sich und wir sind stolz, mit dieser Einrichtung und der dortigen Arbeit in der Kinder- und Jugendarbeit zukünftig einen neuen Bereich für unseren Regionalverband aufbauen zu können", sagte Regionalvorstand Pierre Söllner, der vor Ort gratulierte und sich für die gute Zusammenarbeit bedankte.



Prospekte