Kinderflohmarkt im Sportpark

Premiere Probenraum in Crimmitschau mit neuer Funktion

kinderflohmarkt-im-sportpark
Marlen Helbig organisierte erstmals einen Kinderflohmarkt. Foto: Thomas Michel

Crimmitschau. In einen Marktplatz verwandelt hat sich jetzt der Probenraum von "Step by Step Dance" im Crimmitschauer Sportpark an der Hainstraße. Marlen Helbig organisierte hier zum ersten Mal einen kleinen Kinderflohmarkt, auf dem unter anderem gebrauchte Anziehsachen, Schuhe und Spielwaren für die "Kurzen" angeboten wurden.

Zehn Mütter schlüpfen in die Rolle von Verkäuferinnen

"Ich wollte die sehr gut erhaltenen Sachen, aus denen meine Mädchen inzwischen herausgewachsen sind, nicht einfach wegwerfen und bekam für meine Idee eine Menge Unterstützung aus meinem Bekanntenkreis", sagte die Crimmitschauerin zum Zustandekommen des Flohmarktes, auf dem insgesamt zehn Muttis in die Rolle eine Verkäuferin geschlüpft waren und ihr zum Teil großes Angebot feil boten.

Dieser Kinderflohmarkt soll allerdings keine Eintagsfliege bleiben. Denn die Organisatorinnen um Marlen Helbig zeigten sich mit der Resonanz sehr zufrieden. "Bereits zur Eröffnung um 13 Uhr waren die ersten Interessenten da und suchten für ihre Kinder vor allem Wintersachen", erzählte die "Step-by-Step"-Chefin, für die das Ganze zunächst lediglich ein Versuch sein sollte. Jetzt wird es den Kinderflohmarkt im Sportpark regelmäßig geben.