Kinderwagen in Wohnhaus in Brand gesetzt

Polizei Bewohner wurden in ein Krankenhaus gebracht

kinderwagen-in-wohnhaus-in-brand-gesetzt
Foto: Harry Härtel

Meerane. Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag gegen 0.50 Uhr einem in einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses abgestellten Kinderwagen angezündet. Bewohner des Hauses am Remser Weg in Meerane mussten aufgrund von Verqualmungen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt, die Polizei bittet jedoch um Hinweise zum Tathergang unter der Telefonnummer 0375 4284480 der Kriminalpolizei Zwickau.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben