King-Zentrum diskutiert über Flucht

Debatte Obergrenze und deren Vereinbarkeit mit der Flüchtlingskonvention ist Thema

king-zentrum-diskutiert-ueber-flucht
Foto: Tomaz Levstek/Getty Images

Werdau. "Obergrenze und Genfer Flüchtlingskonvention" - mit diesem kontroversen Thema befassen sich Thea und Bruno Johannsson in der dritten Runde der Veranstaltungsreihe "Flucht - eine globale Herausforderung". Sie findet am 19. April im Martin-Luther-King-Zentrum statt. Die Veranstaltung wird in Kooperation zwischen der Volkshochschule Zwickau und dem Martin-Luther-King-Zentrum durchgeführt.

Die Besucher sollen - nach einem einführenden kurzen Vortrag - über interessante Fragen diskutieren: Ist eine flüchtlingspolitische flexible Obergrenze mit der Flüchtlingskonvention vereinbar? Und kann man die Konvention auch bei großen Fluchtbewegungen einhalten? Die Veranstaltung beginnt 19 Uhr.