• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Kirchberg: Reisebus zum mobilen Testzentrum umfunktioniert

Testbus Mobiles Impfangebot steht auch in Kirchberg zur Verfügung

Kirchberg. 

Kirchberg. Im Landkreis Zwickau ist seit drei Tagen ein Corona-Testbus unterwegs. Betrieben wird dieser von Leistner Reisen aus Zwickau Oberplanitz. Dass Familienunternehmen, das seit 1929 existiert, ist von der Corona-Krise stark betroffen. Doch Aufgeben kommt nicht in Frage. Eddie Zergiebel von Leistner Reisen sagt: "Wir halten durch für die Mitarbeiter, für uns als Familie und alle, die sich schon jetzt wieder auf Reisen freuen." Das Thema Corona-Testbus hat man aufgegriffen. "Wir haben das in Baden-Württemberg gesehen, wo es schon einen Test-Bus gibt, der im Landkreis unterwegs ist. Die Idee fanden wir super und haben einen Reisebus von uns umgebaut zum Testbus", erklärt Eddie Zergiebel. So könne man in die Ortschaften fahren und den Leuten den kostenfreien Bürgertest anbieten. Und das Angebot wird wahrgenommen, sagt Zergiebel. Für den Corona-Testbus gibt es einen Fahrplan, der immer donnerstags aktualisiert auf der Homepage des Reiseunternehmens zu finden ist unter: www.leistner-reisen.de/schnelltest. Vor Ort ist immer ein Team von vier Personen - ein Fahrer und drei Leute, die sich um Anmeldung, Testung und Auswertung kümmern. Bei Leistner Reisen sind aktuell 20 Mitarbeiter beschäftigt und 10 der Mitarbeiter sind in Theorie und Praxis geschult worden über das DRK, um im Corona-Testbus mitwirken zu können.

Heute ist der Corona-Testbus erstmalig in Kirchberg gewesen und künftig wird er immer dienstags in der Zeit von 10:45 Uhr und 12:45 Uhr Station machen an der Clara-Zetkin-Straße neben dem Bauhof. Dort gibt es die kostenfreien Bürgertests - eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Testen lassen können sich Bürger mit Wohnsitz in Deutschland unter Vorlage des Ausweises, die keine Krankheitssymptome haben. Das Testergebnis wird vor Ort ausgedruckt.

Der Testbus ist ein zusätzliches Angebot in Kirchberg neben dem Corona-Testzentrum im Meisterhaus. Die Stadt Kirchberg wird vom Arbeiter-Samariter-Bund und den Johannitern unterstützt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Geöffnet ist immer montags 9 bis 16 Uhr, mittwochs 11 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 14 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr.

 



Prospekte