• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Klaus, der radelnde Postbote

Tour Sonderpostbeförderung am 23. Radlersonntag

Mülsen . Als Fahrradkurier ist Klaus Haubold am 8. Mai bereits zum 17. Mal mit seinem Postbriefkastenrucksack als Sonderpostbeförderer unterwegs durch den Mülsengrund. Ein Sonderumschlag der beweglichen Poststelle zeigt die Kirche von Mülsen St. Niclas anlässlich der 700 Jahrfeier und den Fahrradkurier zum 23. Radlersonntag. Der Umschlag kann während der Tour abgegeben werden. Klaus Haubold informierte: "Selbstverständlich können auch eigene Karten und Briefe aufgeben werden. Diese werden postalisch weiterbefördert." Der Sonderumschlag kann auch am Pfingstsonntag und Pfingstmontag von 10 bis 18 Uhr in der Niedermülsener Hauptstraße 37, in Mülsen, erworben werden. Zudem ist an beiden Tagen im Haus eine Ausstellung zum Tag des offenen Ateliers mit Bildern aus Merinowolle von Barbara Haubold zu sehen. Interessenten können hier auch beobachten, wie ein Bild entsteht oder ein solches auch selbst aus Wolle gestalten. msz/klh