Klein und familiär rund um den Markt

Vorstellung Für 24. Werdauer Stadtfest vom 14. bis 16. September steht das große Programmgerüst

klein-und-familiaer-rund-um-den-markt
Die Organisatoren des 24. Werdauer Stadtfestes freuen sich bereits auf die drei Tage im September. Foto: Michel

Werdau. Bis zum Wochenende vom 14. bis 16. September ist es zwar noch etwas Zeit, doch die Organisatoren des 24. Werdauer Stadtfestes haben ihre Aufgaben für die Vorbereitung so gut wie abgeschlossen. Rigo Reuter, Michael Jubelt und Nico Nüsser vom gastgebenden Gewerbeverbund präsentierten diese Woche das Programmgerüst dieser drei Tage, die - zumindest räumlich - an die Veranstaltung des letzten Jahres anknüpft. "Die Beschränkung rund um den Markt hat sich im vorigen Jahr bewährt, weshalb wird unser Konzept 'klein und familiär' beibehalten werden", betonte Rigo Reuter. Einzige Ausnahme wird die zweite Bühne am unteren Markteingang sein, die im Vergleich zum Vorjahr auf dem asphaltierten Parkplatz an der Ecke Brühl/Leipziger Straße aufgebaut wird.

Es kann sich auf regionale Highlights gefreut werden

Im kulturellen Bereich haben die Festveranstalter weiter auf regionale Künstler gebaut. So wird am Freitagabend nach dem Fassbieranstich zur Stadtfesteröffnung die Werdauer Band "Still Trees" auf der Bühne stehen. Am Samstagnachmittag präsentiert sich dort der Steinpleiser Herwig Felix mit seinen Mundharmonikas, am Abend sorgt die Band "Happy Feeling" aus Gospersgrün bis zum Feuerwerk für Stimmung.

Am Sonntag gehört die Bühne unter anderem dem Fraureuther Kinderchor, einer Modenschau mit Werdauer Händlern und zum Abschluss des Programms der Band "Not Four" aus Ruppertsgrün. "Zusammen mit den anderen Künstlern und Bands dürften wir auch in diesem Jahr an den drei Festtagen wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammenbekommen haben", sagte Rigo Reuter, der die "Strange Brew Band", "The Rockset - a Tribute to Roxette" und die Peter-Maffay-Tribute-Show nicht vergessen wollte.

Rund um die Weberstraße werden sich auch in diesem Jahr zum Werdauer Stadtfest die Schausteller mit ihren Fahrgeschäften präsentieren.