• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Kleine Ziegen brauchen noch Namen

Tiergehege Vorschläge können im Crimmitschauer Rathaus eingereicht werden

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Für die fünf weiblichen Zwergziegen, die es im Tiergehege im Sahnpark in Crimmitschau gibt, hat die Suche nach passenden Namen begonnen. Dazu ruft die Stadtverwaltung, die das Tiergehege betreibt, auf. Die Idee zur Aktion entstand beim Sommerfest im Tiergehege.

Kleine und große Gäste sollen die Namenssuche begleiten. Der Name sollte einen Bezug zum jeweiligen Tier haben. Dabei können zum Beispiel äußere Merkmale eine Rolle spielen. Wer sich selber ein Bild von den Tieren verschaffen möchte, kann die Mitarbeiter im Tiergehege, Wolfram Endrigkeit und Lutz Gärtner, gern vor Ort ansprechen. Namensvorschläge sollen bis zum 31. Juli bei der Stadtverwaltung eingereicht werden (Stadtverwaltung, Kennwort: Namensvorschlag, Markt 1, 08451 Crimmitschau). Mitarbeiter des Tiergeheges und Mitglieder des Fördervereins, der die Arbeit unterstützt, kümmern sich dann gemeinsam um die Auswahl der Namen für die Zwergziegen.



Prospekte