Kleinkind rennt vor Auto

Unfall Junge kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus

kleinkind-rennt-vor-auto
Foto: Harry Härtel

Reinsdorf. Am gestrigen Montagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Kleinkind in der Lößnitzer Straße. Eine Mutter war mit ihrem zweijährigen Kind auf dem Gehweg unterwegs, als sich der Junge plötzlich von der Hand der Mutter los riss und auf die Fahrbahn rannte.

Nach Angaben der Polizeidirektion Zwickau wurde der Junge von einem in Richtung Zwickau fahrenden Nissan erfasst und dabei schwer verletzt. Das Kind kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.